Ort

InspiritHub im CoLabor, Köln-Ehrenfeld
Herkulesstraße 85, 50823 Köln, Deutschland

Mehr Informationen

Link zum InspiritHub Köln

Wetter

9 °C
Wind: 17 KPH
Feuchtigkeit: 0 %
Sichtbarkeit: 10 KM
QR Code

Datum

Do, 11. Apr 2019

Uhrzeit

18:00 - 0:00

Besuch des Co-Working-Space und Gründerzentrums “Co-Labor” und “Inspirit-Hub” in Köln

Gleich um die Ecke im schönen Köln ist das Leben schon ein kleines bisschen innovationsfreundlicher. Denn hier gibt es eine ganze Auswahl von sogenannten Co-Working-Spaces und Innovationsinkubatoren. Das sind oft in sehr schönen Räumen in guter Lage angebotene Großraumbüros, in denen sich kleine Startup-Unternehmen in der Gründungsphase die Dinge teilen, die man am Anfang eben noch nicht bezahlen kann: Eine gute Adresse, eine gute Espressomaschine, Büro- und Konferenzräume, einen 3D-Drucker, schnelles Internet und vor allem ein Netzwerk aus Leuten, die ähnliche Herausforderungen wie man selbst zu stemmen haben.

Solch ein Innovationsinkubator ist das Co-Labor – mit einer wichtigen Spezialisierung: Im Co-Labor gibt es besondere Förderung und Vernetzung von sozial und ökologisch nachhaltigen Startups und Innovationsprojekten.

Und mit denen ist das Erzbistum Köln eine Partnerschaft eingegangen und hat jetzt im Co-Labor den Inspirit Hub gegründet. Dort fördert die Kirche gezielt Leute, die eben Kirche und Welt mit sozialen, pastoralen, digitalen, ökologischen und anderen Innovationsideen verbessern wolle.

Der Inspirit Hub liegt im beliebten Stadtteil Ehrenfeld:

Colabor | Raum für Nachhaltigkeit
Herkulesstraße 85
50823 Köln (Ehrenfeld)

Die Veranstaltung findet statt als Teil der Firmvorbereitung, ist aber offen für andere TeilnehmerInnen. Um Anmeldung bei Florian Sobetzko wird gebeten!

X

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.